Jugendfeuerwehr Weißenthurm

Allgemeine Angaben
Gründung: 5. Juni 1976
Personalstand:
22 Mitglieder_Innen (19 Jungs, 3 Mädchen)
Durchschnittsalter: 13 Jahre
(Stand: 01.2016)
Jugendwarte:
Nils Klein
Lukas Zeyen (Stellv.)

Jugendfeuerwehr Weißenthurm bedeutet ...
Sport
Die Jugendfeuerwehr ist zwar kein Sportverein, aber trotzdem gehört Sport genauso zum Programm, wie die Erste Hilfe oder der Brandschutz. Bei den Wettbewerben beweisen wir nicht nur unsere technischen Fähigkeiten. Im Staffel- und Hindernislauf entscheidet die Leistung der gesamten Gruppe. Du bist nicht der fiteste? Kein Problem, zusammen bekommen wir das schon hin!







Disziplin und Ausdauer

Eine gute Disziplin gehört zur Jugendfeuerwehr natürlich ebenfalls dazu. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen (ab 10 Jahren), was es heißt, in einer Gruppe Verantwortung für sich und seine anderen Jugendfeuerwehrmitglieder zu übernehmen.









Zeltlager und Ausflüge

Einmal ohne Eltern Urlaub machen? Na klar, bei der Jugendfeuerwehr Weißenthurm kann man genau das erleben! Und nebenbei lernst du andere Jungs und Mädchen aus anderen Jugendwehren kennen.
Zeltlager, schwimmen gehen, Kart fahren, Besichtigungen von Berufsfeuerwehren (wie zum Beispiel Koblenz) oder auch mit unseren beiden Booten fahren, all das ist auch bei uns haben!






Übernahme

Mit 16 Jahren besteht die Möglichkeit in die aktive Einsatzabteilung der Feuerwehr Weißenthurm übernommen zu werden. Voraussetzung dafür ist allerdings die erfolgreiche Abnahme der Leistungsspange (zweit höchsten Auszeichnung der Jugendfeuerwehr). Mitglied in der Jugendfeuerwehr kannst Du bis zum 18. Lebensjahr bleiben.







Spiel ohne Grenzen

Feiert eine der über 37 Jugendfeuerwehren des Landkreises Mayen-Koblenz einen runden Geburtstag, so treffen sich alle Gruppen in der Ausrichtergemeinde zu einem "Spiel ohne Grenzen". Hier messen sich alle Jugendwehren bei verschiedenen Spielen miteinander - und der Spaß steht natürlich den ganzen Tag im Vordergrund!







Umweltschutz

Einmal im Jahr organisiert die Stadt Weißenthurm die "Propper-Tage". Hier sind wir, mit vielen anderen Vereinen, rund um die Stadt unterwegs und tun etwas für eine saubere Umwelt. Eine tolle Aktion bei einem ganzen Tag an der frischen Luft!








Mädchenpower

Neben Jungs sind natürlich auch Mädchen sehr gerne gesehen. Die Jugendfeuerwehr aus Weißenthurm war vor über 25 Jahren die erste im damaligen Landkreis Koblenz, die erst Mädchen in der Jugend- später auch Frauen in der Einsatzabteilung aufnahm.


Wer leitet die Jugendfeuerwehr?
Seit Januar 2016 leitet Jugendwart Nils Klein  die "Thurer" Jugendfeuerwehr. Klein, Jahrgang 1988, begann selbst seine Karriere in der Nachwuchsabteilung der Feuerwache am Stierweg. Nach dem Wechsel in die aktive Abteilung standen etliche Lehrgänge bis zum Gruppenführer an. Die Erfahrung, auch aus dem Einsatzgeschehen, gibt er nun mit seinem Stellvertreter an die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr weiter.



  
Seit Februar 2013 ist Lukas Zeyen stellvertetender Jugendwart. Zeyen, Jahrgang 1989, ist Quereinsteiger der "Thurer" Feuerwehr. Vor seinen Wechsel nach Weißenthurm war er jahrelang in der Feuerwehr der Nachbargemeinde Kettig ehrenamtlich tätig. Auch Lukas Zeyen lernte sein Handwerkszeug in der Jugenfeuerwehr bevor er in die aktive Abteilung der FFw Kettig und im Jahr 2010 an die Feuerwache am Stierweg wechselte.


Freiwillige Feuerwehr Weißenthurm • Presse / PR • 2008-2016 • Impressum